Top 10 Sehenswürdigkeiten Hamburg

Die Hansestadt bietet mit dem Hafen wie auch der Elbe, eine äußerst einzigartige Sehenswürdigkeit.
Hier dreht sich eigentlich die Gesamtheit um den Hafen, es scheint sozusagen der Dreh- sowie Angelpunkt von Hamburg.
Da kann einer so viel erfahren wie auch entdecken, dass es fast ausgeschlossen ist, alles anzuschauen.
Es gibt jedoch manche Attraktionen, die sicherlich Priorität sein sollten.

Die sündigste Meile Deutschlands

Die Reeperbahn wie auch der Kiez ist nicht ohne Grund weltberühmt. Dort existieren eine große Anzahl an Bars sowie Diskotheken, ’nen weitreichenden Bereich mit zwielichtigen Lokalen und sicher sehr viel Unterhaltung.
Die sündigste Meile Deutschlands zieht jedes Wochenende tausende Touristen aus der gesamten Welt an, denn dieses Spektakel will jede Person mal erlebt haben.
Für Partybegeisterte der ideale Fleck zum Zelebrieren, aber ebenso für ruhigere Leute ein Ort mit zahlreichen unvergesslichen Attraktionen. Dort existiert , wer weiß das nicht, ebenfalls das geschichtsträchtige St. Pauli Theater, das Schmidts Tivoli, , andere Theater wie auch Opern ebenso wie viele herrliche Restaurants.

Die besten Hamburger Sehenswürdigkeiten

In Hamburg ist einfach so viel zu entdecken und es sollte für jeden etwas vorhanden sein.
Die zahlreichen Ausflugsziele bieten eine riesige Mannigfaltigkeit, welcher Umstand die Stadt farbig und verschiedenartig macht.

In der Freien und Hansestadt Hamburg gibt es eine Unzahl an Sehenswertem das, ehrlich gesagt jeder mal in Augenschein genommen haben sollte. Von dem Fischmarkt bis zu dem Wahrzeichen St. Michel, es gibt zahlreiche tolle Ausflugsziele.

Der Michel

Der St. Michel hat sich als Wahrzeichen der Stadt etabliert, zu der Zeit, als damals Seefahrer in die Stadt gekommen sind und stets zuerst den Michel erblicken konnten.
Die Kirche, mit bürgerlichem Titel St. Michaelis Kirche, scheint die populärste Touristenattraktion der Stadt.
Diese einzigartige Architektur lockt wirklich jedermann an, sei es Kirchenliebhaber beziehungsweise nicht ist dabei ganz gleich. Ein Toursit sollte sie mit eigenen Augen besucht haben, damit man die übernatürliche Athmosphäre erlebt. Am besten sieht einer zu diesem Zweck zusätzlich einen Gottesdienst an.
Danach kann die Person dann den 132m großen Kirchturm besteigen & hierbei die atemberaubende Aussicht genießen.

Heutzutage gehen da hauptsächlich Besucher durch, welche mal sehen möchten, wie Hamburg von dort aus aussieht. In weniger als 15 Min ist einer schon herüber gelaufen und vermag sich die außergewöhnliche Skyline Hamburgs anschauen, die tatsächlich jede Person ins Schwärmen bringt. Von hier aus kann man außerdem das Wahrzeichen des Venedigs des Nordens, den Michel, erblicken.

Der Alte Elbtunnel ist früher der Weg für sämtliche Autofahrer gewesen, die über den Fluss wollten.

Dazu zählt fraglos die Elbe, welche, es in Övelgönne, Blankenese wie auch Rissen zu entdecken gibt.
Falls ein zu langer Weg nach außerhalb jedoch nicht gewünscht wird, ist jener Elbstrand bei Övelgönne die ideale Anlaufstelle.
Dieser ist ziemlich einfach, sowohl mit dem Bus von Altona oder einer Fähre , anzufahren.
Da kann jeder unter der Sonne relaxen bzw. sich in ein Strandbar begeben.
Eine romantische Atmosphäre ist dort so doll wie nirgends zu spüren. Man kann den enormen Frachtschiffen beim Einparken in den Dock beobachten, den beruhigenden Hafengeräuschen lauschen wie auch Möwen bei dem Kreise drehen beobachten.

Dies war ausschließlich ein eher kleiner Mix von Hamburgs Sehenswürdigkeiten. Keine Besorgnis, es existieren trotzdem noch viele andere Dinge ausfindig zu machen, die sich allesamt bezahlt machen gesehen zu sein.
Da Hamburg solch eine beachtenswerte Dichte mit Attraktionen besitzt, muss einer dafür außerdem nie weit fahren.

Der Fischmarkt

Für Genießer gibt es den Fischmarkt, der Menschen aus ganz Deutschland mit seinem kulinarische Angebot in Staunen versetzt. Auf dem Markt existiert viel frischer Fisch, jedoch ebenso Gemüse, Obst wie auch andere Gaumenfreuden in petto.
Aber ebenso für weniger essbegeisterte Personen mag der Fischmarkt zum einzigartigen Ausflug werden. Wie die Händler laut brüllen um Kunden anzulocken sowie dabei zu probieren angrenzende Stände zu übertreffen, scheint einmalig bzw. geschieht nirgendwo.

Tagged with →  
Share →